VERKAUFSPSYCHOLOGISCHE UNTERNEHMENSENTWICKLUNG
Machen Sie Ihr Unternehmen endlich erfolgreich!
Klare Positionierung und Zielgruppenschärfung
Kundensprache sprechen
Verständliche Angebotsformulierung
Authentische Unternehmensdarstellung
Verkaufsstarke Landingpage
Erfolgreich verkaufen
Das Ergebnis nach nur 1 Woche: Ein lückenloser Prozess für Ihren Erfolg!
Kundenstimme: Jörg Simm nachfolgreich - Nachfolge gestalten. Werte steigern.
WEISSES THOR
Wir unterstützen kleine und mittelständische Unternehmen mithilfe von verkaufspsychologischer Unternehmensentwicklung darin, in kürzester Zeit ihren Auftritt und ihr Angebot so zu schärfen, dass sie ihre Zielgruppe erreichen, mehr Interessenten gewinnen und ihren Umsatz erhöhen können.
Der Weg
Wir helfen Ihnen, Ihre Situation signifikant zu verändern – wenn Sie es wollen.

Kunden machen ihre Expertise unbewusst daran fest, wie Sie sich mit Ihrem Unternehmen nach außen präsentieren!

Erfolgreiche Fallbeispiele
Fall 1: Einführung einer neuen Dienstleistung
Ausgangssituation
Ursprünglich war Markus Weiße angetreten, um für seine Kunden Webseiten zu designen und umzusetzen, die hochwertig aussehen und dem Kunden einen echten Mehrwert bei der Gewinnung von Leads, Anfragen und Kunden bringen. Von Seiten der Kunden kamen immer öfter Anfragen zu zusätzlichen Leistungen, die Markus Weiße auch umsetzte, um seine Kunden nicht an den Wettbewerb zu verlieren.
Dadurch entstand eine Eigendynamik, die die Agentur an Kunden und Mitarbeitern wachsen ließ und so verschmolzen unter dem Dach der Marxup GmbH schließlich alle Leistungen, die eine klassische Full Service-Agentur erbringt, miteinander. Das ursprüngliche Produkt und Herzensthema des Agenturchefs konnte sich aus dem „Überangebot“ der Agentur nicht mehr deutlich hervorheben.
Ziel
Zielgerichtetes Bewerben des Produktes.
Lösung
Es wurde das Produkt „WEISSES THOR“ geschaffen. Unter diesem Namen bietet die Marxup jetzt ausschließlich Workshops für Start-Ups und mittelständische Unternehmen an, die entweder sich selbst, ein Produkt oder eine Marke zielgruppengenau vermarkten wollen. Im Anschluss an den modular gestalteten Workshop erhalten die Kunden innerhalb von 14 Tagen eine exakt auf das im Workshop formulierte Ziel zugeschnittene Webseite, flankiert von passenden Vertriebsunterlagen. Das Projekt finden Sie hier: www.weisses-thor.de
Im zweiten Schritt wurde mit der Webseite www.agenturberater.com das Produkt auf die Zielgruppe Kreative (Soloselbständige Webdesigner, Fotografen, Videografen, Grafiker) zugeschnitten. Auch hierfür wurden flankierende Verkaufsmaßnahmen wie z.B. eine hochwertige Broschüre erstellt.
Fall 2: Einführung einer neuen Marke
Ausgangssituation
Die SimmCon GmbH ist eine Unternehmensberatung für kleine und mittlere Unternehmen, die in ihrem Portfolio Unterstützung von der Finanzierung über die Gründung bis hin zur Sanierung von Unternehmen anbietet.
Ziel
Das Unternehmen hat festgestellt, dass sich die größten Probleme bei der Regelung der Unternehmensnachfolge ergeben und möchte diese Dienstleistung schwerpunktmäßig anbieten.
Lösung
Die Erarbeitung einer neuen Marke „Nachfolgreich“. Dieser Teil der Unternehmensberatung wurde aus dem Portfolio der SimmCon herausgelöst und wird nun unter der Marke „Nachfolgreich“ betrieben, um zielgenau die entsprechenden Kunden anzusprechen. Neben der Marke wurden die neue Webseite, ein neues Logo, die Geschäftsausstattung, ein Styleguide und passende Vertriebsunterlagen umgesetzt. Das Projekt finden Sie hier: www.nachfolgreich.de
Zusätzlich wurde vom Kunden die nachfolge akademie | BERLIN ins Leben gerufen, die bereits zu ihrer Auftaktveranstaltung namhafte Partner wie die BürgschaftsBank Berlin, Oberbank, Deutsche Unternehmerbörse, die Bayerische etc. begrüßen kann.
Fall 3: Zielgenaue Produktvermarktung
Ausgangssituation
Das Start-Up DAY4Solutions GmbH hat eine Unternehmenswebseite, die einen Überblick über das Unternehmen gibt und von Produkt bis Zielgruppen über Mitarbeitergewinnung alle Bereiche des Unternehmens streift.
Was aktuell fehlt, ist eine verständliche und zielgruppengenaue Darstellung des erklärungsbedürftigen Produktes.
Ziel